Tagesfahrt am 20.08.2011

Museum Carreau Wendel in Petite-Roselle

Am Samstag, 20.08.2011 war es wieder soweit: 48 Mitglieder der St. Barbarabruderschaft Alsweiler und der IGBCE Alsweiler gingen auf Fahrt.

So wie wir, nach allen Seiten offen, sollte unser diesjähriger Ausflug sein: über Grenzen hinweg suchten wir die Ziele aus.

Das Carreau Wendel in Petite-Rosselle in Frankreich war ein tolles Ziel.

Hier haben die lothringischen Kumpel eine Welt erhalten die so sonst nirgends den Bergbau der letzten 150 Jahre darstellt.

Die Führer, die die Besucher begleiten erzählen die Geschichte des Bergwerks, eigentlich sind es ja 4 Bergwerke die das Carreau Wendel bilden, mit viel Herzblut, da sie mehr als 30 Jahre hier ihr Geld verdient haben.

Nach rund 2 Stunden hatten wir vieles über den Bergbau gehört und gesehen, auch vieles was wir noch nicht wussten.

Für weitere Bilder - Bitte Bild anklicken !
Für weitere Bilder - Bitte Bild anklicken !

Stadt Luxemburg

Nach kurzer Mittagspause ging`s dann weiter Richtung Luxemburg.

Auf einer kurzen Rundfahrt hörten wir einiges über die Geschichte der Stadt. Dann folgten wir dem Führer zu Fuß durch die Strassen und Gassen und besahen die Säule mit der goldenen Frau, die Stadtmauer, die St. Michaelskirche, den Sitz von Ministerpräsident Juncker, die Großherzogliche Residenz und die Kathedrale. Zu allem hörten wir interessante Geschichte und Geschichten.

Dann kam die Zeit der Erholung und jeder konnte dies auf seine Art tun. Einige steuerten einen freien Stuhl in einer der vielen Gaststätten an andere bummelten durch die Geschäfte.

Gegen 18.30 Uhr traten wir schließlich die Heimreise an und beendeten schließlich einen schönen Tag mit einem gemeinsamen Essen im Tennisheim in der Langwiesstraße.

Bereits heute freuen sich die Mitfahrer auf den Ausflug im nächsten Jahr.

Für weitere Bilder - Bitte Bild anklicken !
Für weitere Bilder - Bitte Bild anklicken !

Webmaster

Werner Holzer

Am 01.09.2014 - N E U E Bilder Tagesfahrt eingestellt

Stand:  - 761

Seit dem 20.10.2008, sind Sie Besucher Nr.:

 

www.counter-go.de